Garten

Aussaat

Wie angekündigt, findet ihr an dieser Stelle unser erstes Garten-Spezial zum Thema Aussaat. In der Galerie findet ihr eine Anleitung, wie eine Aussaat auf der Fensterbank grundsätzlich funktioniert. Wichtig ist, dass ihr nährstoffarme Aussaaterde verwendet und die Aussaaten an einem möglichst sonnigen Standort gleichmäßig feucht haltet.

Es haben uns zwei Fragen erreicht, auf die ich an dieser Stelle genauer eingehen möchte. Die erste Frage war: „Kann Saatgut schlecht werden?“

Die Anwort ist Jein :-). Die Keimfähigkeit von Saatgut nimmt mit den Jahren ab. Das allerdings tut sie unterschiedlich schnell. 2-3 Jahre altes Saatgut ist in der Regel noch keimfähig, Tomatensaatgut ist sogar nach über 20 Jahren noch keimfähig. Von der Arche Noah, der Gesellschaft für die Erhaltung der Kulturpflanzenvielfalt und ihre Entwicklung in Österreich gibt eine tolle Übersichtstabelle. Die Zahl hinter dem Namen (P50) beschreibt die Anzahl der Jahre, nach denen die Keimfähigkeit noch bei 50% liegt.

Ich würde immer empfehlen, das Saatgut noch auszusäen, ggf. nach einigen Jahren etwas großzügiger. Wichtig zu beachten: Voraussetzung für die Haltbarkeit des Saatguts ist eine trockene Lagerung.

Die zweite Frage war: Welches Saatgut lässt sich jetzt besonders gut aussäen?

Dabei gibt es zwei Dinge zu beachten. Zum Einen hat Saatgut hat ideale Keimtemperatur. Es gibt Saatgut, das jetzt schon im Freiland gesät werden kann, weil es auch bei niedrigeren Temperaturen keimt. Anderes Saatgut keimt nur im Gewächshaus oder auf der Fensterbank. Zum Anderen ist es wichtig zu wissen, wann die gekeimten Pflanzen in den Garten wandern können. Einige Pflanzen wie z.B. Tomaten vertragen keinen Frost. Bis Mitte Mai kann es zu Spätfrösten kommen. Wird also auf der Fensterbank zu früh ausgesät, stehen die Pflanzen unter Umständen zu lange auf der Fensterbank.

Für die Aussaat auf der Fensterbank eignen sich derzeit z.B.: Tomaten, Salat, verschiedene Kohlsorten, Mangold

Für die Aussaat im Freiland geeignet sind z.B.: Karotten, Radieschen, Zwiebeln, Spinat und Erbsen.

Eine gute Übersicht und tolles Saatgut findet ihr bei Bingenheimer Saatgut.

Ich wünsche euch gutes Gelingen mit der Aussaat und freue mich über eure Kommentare und Anregungen!

Ein Gedanke zu „Aussaat“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s