Allgemein, Garten, Pflanzen-Steckbriefe

Stangenbohne Brunhilde

SorteBrunhilde – dunkel-lila gefärbte lange Hülsen, werden beim Kochen grün
AussaatAnfang Mai bis Ende Juni ins Freiland, Rankhilfen vor der Aussaat errichten
AnzuchtAnzucht auch auf der Fensterbank möglich, das verhindert den Befall mit Wurzelfliegen und ermöglicht eine frühere Ernte
Pflanzung/KeimungKann schon früh gelegt werden, verträgt Temperaturen bis minus 5 Grad
Saattiefe2-3 cm
Reihenabstand50 x 30-40 cm
Eigenschaftenhoher Eiweißgehalt, reich an essentiellen Aminosäuren, Spurenelementen und Vitaminen
NährstoffbedarfLeguminose, trägt Stickstoff in den Boden ein
Standortniedrige Temperaturen und feuchtes Klima
Gute NachbarnBohnenkraut, Gurken, Ringelblumen, Rote Bete, Salat, Sellerie, Spinat, Tagetes
Schlechte NachbarnBuschbohnen, Erbsen, Lauch, Zwiebeln
Wuchshöheüber 2 m
ErnteMitte Juli bis Mitte Oktober, für die Winterlagerung oder den Nachbau am Stängel vertrocknen lassen
ErhältlichBingenheimer Saatgut

Wir haben uns bei folgenden Quellen über die Pflanze informiert:

https://www.bingenheimersaatgut.de/de/bio-saatgut/

Weinrich, Christa. Mischkultur im Hobbygarten. Stuttgart: Eugen Ulmer KG. 2019.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s