Klima-Atlas

Klima-Atlas: Litokne Kabua von den Marshallinseln

Litokne Kabua ist ein junger Klimaaktivist von den Marshallinseln, die im mittleren Ozeanien liegen. Seine Heimat bekommt die Auswirkungen der Klimakrise stark zu spüren. Die Marshallinseln liegen nur ein bis zwei Meter über dem Meeresspiegel, dessen Anstieg die Menschen auf den Inseln akut bedroht. Das Meer nimmt sich das Land zurück, der Platz wird knapp.… Weiterlesen Klima-Atlas: Litokne Kabua von den Marshallinseln

Klima-Atlas

Klima-Atlas: Xiye Bastida aus Mexiko

Xiye ist 18 Jahre alt und kommt aus Lerma in Mexiko. Bis 2015 lebte sie dort mit ihren Eltern, beides Umweltaktivist*innen und ihrem Bruder. Lange Dürreperioden und darauffolgende schlimme Überflutungen zwangen die Familie ihre Heimat zu verlassen und nach New York auszuwandern. Dort ist Xiye eine der Haupt-Organisator*innen von Fridays For Future. Am 15. März… Weiterlesen Klima-Atlas: Xiye Bastida aus Mexiko

Klima-Atlas

Klima-Atlas: Ayakha Melithafa aus Südafrika

Ayakha ist 18 Jahre alt und lebt in Eerste River, am Stadtrand von Kapstadt in Südafrika. Sie studiert zurzeit am Zentrum für Wissenschaft und Technologie in Khayelitsha. Die Aktivistin lebt mit ihren Geschwistern und ihrer Mutter zusammen. Doch sie werden vom Klimawandel existenziell bedroht, da ihre Mutter aufgrund von Wassermangel ihre Felder nicht mehr bepflanzen… Weiterlesen Klima-Atlas: Ayakha Melithafa aus Südafrika

Klima-Atlas

Klima-Atlas: Ridhima Pandey aus Indien

Ridhima ist 13 Jahre alt und kommt aus dem Bundesstaat Uttarakhand im Norden Indiens. Die dort lebenden Menschen bekommen die Auswirkungen der Klimakrise deutlich zu spüren: es regnet zu viel, oft gibt es Überschwemmungen, denen viele hundert Menschen zum Opfer fallen. Ridhima musste schon sehr früh diese Katastrophen erleben und verstand sofort, dass etwas auf… Weiterlesen Klima-Atlas: Ridhima Pandey aus Indien

Allgemein, Klima-Atlas

Klima-Atlas: Autumn Peltier aus Kanada

Autumn ist 16 Jahre alt und eine First Nation Umweltaktivistin aus Kanada. Autumn setzt sich für sauberes Wasser ein. Sie lebt auf Manitoulin, der größten Binnenseeinsel der Welt. Die Region gilt als eine der wasserreichsten der Welt und doch ist die Wasserversorgung dort nicht sichergestellt, da defekte Öl-Pipelines das Wasser verschmutzen. Native Canadians sind oft… Weiterlesen Klima-Atlas: Autumn Peltier aus Kanada

Allgemein, Klima-Atlas, Rezepte

Gemüse in chinesischer Szechuan-Sauce

Wir haben diese Woche Gemüse gerettet und daraus ein leckeres veganes chinesisches Rezept gekocht! Zutaten: - Gemüse eurer Wahl (Wir haben Kohl, Paprika, Kohlrabi verwendet) - 1 Tomate - 1 Zwiebel - 1 Stück Ingwer, Größe nach eurer Wahl - 3 Nelken, zerstoßen - 3 Knoblauchzehen - 3 EL Stärke - 1 Tasse Brühe -… Weiterlesen Gemüse in chinesischer Szechuan-Sauce

Klima-Atlas, Rezepte

Jollof-Reis – Ein Rezept aus Nigeria

Wir haben ein nigerianisches Rezept ausprobiert: den veganen Jollof-Reis. Wenn ihr das Gericht auch probieren wollt, ist hier das Rezept: 400 g ReisPaprika2 TomatenIngwer (daumengroß)2 Knoblauchzeheneine ZwiebelChili2 Gemüsebrühwürfel1 TL Curry-Pulver1 TL Thymian 720 ml Wasser Als Erstes püriert ihr Paprika, Tomaten, Ingwer, Knoblauch, Zwiebel, Chili und ein Drittel des Wassers. Die pürierte Masse erhitzt ihr… Weiterlesen Jollof-Reis – Ein Rezept aus Nigeria

Klima-Atlas

Klima-Atlas: Howey Ou aus China

Howey ist eine 18-jährige Klimaaktivistin aus China. Sie ist die einzige Klimaaktivistin, die öffentlich für Klimaschutz und -gerechtigkeit protestiert. Jeden Freitagabend steht sie allein auf der Straße und versucht die Menschen auf die Klimaproblematiken aufmerksam zu machen. Howey veranstaltet Filmabende in Cafés und Treffen mit Interessierten um über den Klimawandel zu sprechen. Doch bevor wir… Weiterlesen Klima-Atlas: Howey Ou aus China

Allgemein, Klima-Atlas

Klima-Atlas: Adenike Oladosu aus Nigeria

Adenike Oladosu ist 24 Jahre alt und kommt aus Ogbomosho im Süd-Westen Nigerias. Im Zuge ihres Studiums der Agrarwirtschaft wurde sie auf die fatalen Folgen der Austrocknung des Tschad-Sees aufmerksam. Der Tschad-See war früher so groß, wie das Bundesland Brandenburg, inzwischen misst er nur noch ein Zwanzigstel seiner alten Größe. Gründe für das Schrumpfen sind… Weiterlesen Klima-Atlas: Adenike Oladosu aus Nigeria